Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

FW-MH: Schwerer Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen

FW-MH: Schwerer Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen
Schwerer Verkehrsunfall in Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Auf der Straße "Ruhrufer" kam es in der Nacht zum 2. Weihnachtsfeiertag zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr entsendete einen Rüstzug der Feuerwache 1, sowie zwei Rettungswagen zur Einsatzstelle.

Vor Ort stellte sich die Lage so dar, dass ein Fahrzeug mehrere Bäume sowie eine Ampelanlage abgerissen hatte und auf der Seite liegend zum Stehen kam. Mehrere Passanten und Ersthelfer konnten einen Entstehungsbrand im Motorraum löschen und die verletzten Personen aus dem PKW befreien.

Eine Person aus dem Wagen wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass diese nach rettungsdienstlichen Erstmaßnahmen vor Ort in ein Krankenhaus nach Essen verbracht wurde. Eine weitere, leicht verletzte Person, wurde einem Mülheimer Krankenhaus zugeführt. Durch die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr wurde die Einsatzstelle abgesichert und für die Unfallaufnahmen ausgeleuchtet.

Während der Rettungsmaßnahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Einsatz war für die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr nach circa zwei Stunden beendet.

(SHo)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de
Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Das könnte Sie auch interessieren: