Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Angebranntes Essen löste Einsatz der Feuerwehr aus

FW-MG: Angebranntes Essen löste Einsatz der Feuerwehr aus
FW MG

Mönchengladbach-Schrievers, 14.06.2017, 22:09 Uhr, Hohlstr. (ots) - Im Einsatz war der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III, das Hilfeleistungsfahrzeug der Feuerwache II, ein Rettungswagen und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Am Mittwochabend meldeten die Anwohner eines Hauses an der Hohlstraße eine Rauchentwicklung aus einem Fenster und den Warnton eines Rauchwarnmelders. Daraufhin riefen sie die Feuerwehr. Vor Ort stelle sich heraus, dass eine alkoholisierte Person beim Essen machen eingeschlafen war. Als der Rauchwarnmelder ihn lautstark weckte, nahm der die Überreste seine Mahlzeit vom Herd und wollte Wohnung lüften. Die Feuerwehr führte nur noch Lüftungsmaßnahmen der verrauchten Wohnung und des verrauchten Etagenflurs durch. Die Person wurde während der Lüftungsmaßnahmen durch den Rettungsdienst gesichtet und betreut.

Einsatzleiter: BA Sven Hoffknecht

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/
Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: