Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Drei Kilometer lange Ölspur im südlichen Stadtgebiet

Drei Kilometer lange Ölspur im südlichen Stadtgebiet

Mönchengladbach-Rheydt, 07.01.2017, 12:10 Uhr, Mülgaustraße bis Druckerstraße (ots) - Im Einsatz waren das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III, das Kleineinsatzfahrzeug und ein LKW mit Streuanhänger aus dem Technik- und Logistikzentrum.

Um 12:10 Uhr wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach über eine Ölspur im Bereich der Königsstraße informiert. Nach Erkundung der Einsatzstelle und der näheren Umgebung erstreckte sich die Ölspur von der Mülgaustraße/Am Beller Bach, Giesenkirchener Straße, Bruchstraße, Römerstraße, Königstraße, Dorfbroicher Straße, Bendhecker Straße und endete auf der Druckerstraße. Die Länge der Ölspur betrug 3 km. Mit speziellem Bindemittel streuten die Einsatzkräfte die Ölspur mit einem Streuanhänger ab. Zur Freigabe der Straßen wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die durchgeführten Maßnahmen dauerten ca. 2 Stunden.

Einsatzleiter: HBM Lothar Rausch

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: