Feuerwehr Düsseldorf

FW-D: Person im Rhein vermisst

Düsseldorf (ots) - Mittwoch, 17. August 2016, 15.08 Uhr, Rhein, Stromkilometer 758 Höhe Einbrungen

Eine Person wird zurzeit im Rhein vermisst und wurde von Rettungskräften gesucht. Dazu waren rund 70 Land- und Wasserrettungskräfte mit zwei Hubschraubern, fünf Rettungsbooten, dem Feuerlöschboot, zwei Taucherstaffeln und mit 13 Landfahrzeugen auf dem Rhein bzw. am Rheinufer zwischen Einbrungen (Rheinkilometer 758) und Uerdinger Rheinbrücke (Rheinkilometer 764) im Einsatz.

Eine fünfköpfige Personengruppe spazierte am Nachmittag linksrheinisch entlang des Rheinufers. Eine Person aus dieser Gruppe suchte vermeintlich Abkühlung im Rhein und geriet in der Folge offensichtlich in Not. Der Notruf lief über die Polizeileitstelle Neuss gegen 15.08 Uhr in der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein.

Mit zwei Hubschraubern (ein Polizeihubschrauber sowie ein Rettungshubschrauber), Land- und Wasserrettungskräfte von Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr, DLRG, DRK-Wasserwacht und städtischem Rettungsdienst mit Notarzt wurde sofort eine umfangreiche Suche auf dem Wasser sowie im Uferbereich entlang des Rheines eingeleitet. Die Hubschrauber und die Rettungsboote - zum Teil mit Strömungsrettern an Bord - suchten zwischen Höhe Einbrungen und der Uerdinger Rheinbrücke den Rheinstrom intensiv ab. Nach über einer Stunde wurde die Suche in Absprache mit der Polizei ergebnislos abgebrochen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Düsseldorf
Pressedienst
Telefon: 0211.8920180
E-Mail: kai.willach@duesseldorf.de
http://www.feuerwehr-duesseldorf.de

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: