Feuerwehr Dortmund

FW-DO: PKW auf der A45 in Vollbrand / Auslaufende Betriebsstoffe bedrohen Umwelt

FW-DO: PKW auf der A45 in Vollbrand / Auslaufende Betriebsstoffe bedrohen Umwelt
Etwa 200m Ölspur mussten durch die Feuerwehr abgestreut werden.

Dortmund (ots) - Heute gegen 15:45 Uhr fing ein PKW auf der Autobahn 45,Fahrtrichtung Bochum, nach einem Motorplatzer Feuer und brannte fast vollständig aus. Dabei entstand ein nicht unerheblicher Umweltschaden. Als die Einsatzkräfte der nahe gelegenen Feuerwache 8 (Eichlinghofen) eintrafen, brannte das ehemalige Taxi bereits in voller Ausdehnung und konnte schnell abgelöscht werden.

Durch auslaufende Betriebsstoffe mit Regenwasser vermischt, bestand die Gefahr, dass dieses Gemisch in die Kanalisation gelangen würde, sodass als Erstmaßnahme der Feuerwehr ein Damm aus Ölbindemittel angelegt wurde. Trotz des schnellen Handelns wurde sogenanntes Straßenbegleitgrün verschmutzt.

Der hinzu gezogene Umweltdienst der Feuerwehr, der zu dienstfreien Zeiten des Umweltamtes dessen Aufgaben wahrnimmt, ordnete sofort das Auskoffern des betroffenen Bereiches an, da sich in unmittelbarer Nähe ein Bachlauf befindet.

Insgesamt wurden etwa 200 Meter Ölspur abgestreut und von " Straßen NRW" aufgenommen.

Vor Ort waren insgesamt 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
-Pressestelle-

Telefon: (0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de
Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: