Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Verdächtiger wegen sexueller Übergriffe in Untersuchungshaft (Weilheim a.d. Teck/Wendlingen)

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

Nachtrag zu den Presseberichten vom 14.06.2017/16.29 Uhr und 21.04.2017/11.45 Uhr

Weilheim a.d. Teck/Wendlingen (ES): Die sexuellen Übergriffe auf eine junge Frau im Juni 2017 in Weilheim und auf ein 13-jähriges Mädchen in Wendlingen im April 2017 sind aufgeklärt. Als Tatverdächtiger konnte ein 24-jähriger, afghanischer Flüchtling aus Weilheim ermittelt werden. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erwirkte einen Haftbefehl gegen den Mann, den die Kriminalpolizei am Donnerstag festnahm. Noch am selben Tag wurde er dem Haftrichter beim Amtsgericht Nürtingen vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte und gegen den Beschuldigten die Untersuchungshaft anordnete.

Wie bereits berichtet, war eine 19-jährige Frau am Abend des 13. Juni 2017 in der Oberen Grabenstraße auf Höhe des Parkplatzes eines Einkaufsmarkts von einem zunächst unbekannten Mann gegen ihren Willen geküsst, umarmt und unter anderem an der Brust und im Intimbereich berührt worden, als sie dort auf eine Freundin wartete. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen konnte der 24-Jährige als mutmaßlicher Täter identifiziert werden. Er steht darüber hinaus im Verdacht, am 20. April 2017 am Bahnhof in Wendlingen und anschließend in der S-Bahn auf der Fahrt nach Kirchheim-Ötlingen ein 13-jähriges Mädchen auf ähnliche Weise sexuell belästigt zu haben. Das Mädchen war trotz Gegenwehr festgehalten, umarmt und mehrfach geküsst worden. Der 24-Jährige wird sich nach Abschluss der Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung und des sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten müssen. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: