Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Auf Sattelzug aufgefahren; mit Schreckschusspistole geschossen;

Reutlingen (ots) - Bad Urach (RT): Berauscht auf Sattelzug aufgefahren

Bei einem Auffahrunfall an einer roten Ampel ist am Mittwoch, gegen 13.00 Uhr, in der Stuttgarter Straße Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Ein 37 Jahre alter Lenker eines 3er-BMW reagierte nicht, als ein ihm vorausgefahrener Sattelzug an der roten Ampel bei den Kuranlagen stoppte. Ungebremst prallte der BMW gegen den Auflieger und wurde schwer beschädigt. Auch der Auflieger wurde durch den Unfall stark in Mitleidenschaft gezogen. Durch eine mehrstündige Reparatur vor Ort konnte der beladene Sattelauflieger wieder fahrbereit gemacht werden. Zur Bergung des BMW und zur Reparatur kam ein Kranfahrzeug eines Bergungsunternehmens in Einsatz. Die Polizei stellte beim BMW-Lenker Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung fest. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Pkw erlitt bei dem Unfall Totalschaden. (sh)

Wendlingen (ES): Mit Schreckschusspistole geschossen

Wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt der Polizeiposten Wendlingen gegen einen 16-Jährigen aus einer Esslinger Kreisgemeinde. Zeugen hatten am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, die Polizei alarmiert, nachdem in der Bismarckstraße aus einer Gruppe Jugendlicher heraus mehrere Schüsse gefallen waren. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifenwagen konnte die Gruppe angetroffen und der 16-Jährige vorläufig festgenommen werden. Die Schreckschusspistole wurde sichergestellt. Wie sich bei den nachfolgenden Ermittlungen ergab, hatte der Jugendliche die Waffe zuhause gefunden und mitgebracht. Um vor seinen Freunden zu imponieren schoss er damit mehrmals in die Luft. Der 16-Jährige wurde nach den erforderlichen polizeilichen Maßnahmen an seine Eltern übergeben. (cw)

Rückfragen bitte an:

Sven Heinz (sh), Telefon 07121/942-1103

Christian Wörner (cw), Telefon 07121/942-1105

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: