Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Pkw-Lenker lebensgefährlich verletzt

Reutlingen (ots) - Pfullingen (RT): Am Sonntagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, hat sich auf der Stuhlsteige (Landesstraße 382) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der 74-jährige Fahrer eines Mercedes SL fuhr die Stuhlsteige aufwärts in Richtung Genkingen und kam im Verlauf einer leichten Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen die Leitplanke und überschlug sich, bevor es hangabwärts zwischen mehreren Bäumen zur Endlage kam. Der 74-Jährige wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Zur Bergung des Verletzten sowie seines Pkw war die Feuerwehr mit schwerem Gerät am Einsatzort. Am verunfallten Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Die Stuhlsteige ist aktuell (Stand 18.40 Uhr) zur Durchführung der Bergungsarbeiten noch voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Matthias Lernhart, Tel. 07121 942-2224

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: