Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Tödlicher Verkehrsunfall, Einbrüche, Auto gestohlen

Reutlingen (ots) - Einbrecher unterwegs

Über das verlängerte Pfingstwochenende ist in ein größeres Geschäftsgebäude in der Lederstraße, auf bislang ungeklärte Weise, eingebrochen worden. Die Mitarbeiter entdeckten am Dienstagmorgen kurz nach 8.30 Uhr beim Betreten der Büroräume, dass ein größerer, massiver Tresor aufgeflext worden war. Aus dem Tresor wurde Bargeld in bislang ungekannter Höhe entwendet. Weiterhin nahmen die Einbrecher den Inhalt einer Kaffeekasse mit. Über ein Fenster verließen die Täter das Gebäude. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und konnte am Tatort Spuren sichern. Die Polizei bittet unter Telefon 07121/942-3333 um Zeugenhinweise. Insbesondere wer in den vergangenen Tagen verdächtige Geräusche im rückwärtigen, zur Echaz hin liegenden Bereich des Geschäftsgebäudes, wahrgenommen hat oder verdächtige Personen im Bereich der Leder-/Ecke Lindachstraße gesehen hat. (ms)

Grabenstetten (RT): Tödlicher Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall im Hofener Weg ist am Dienstagmorgen, gegen 9.40 Uhr, eine 64-jährige Frau aus Grabenstetten tödlich verunglückt. Die Frau war mit ihrem Ford Fiesta ortseinwärts in Richtung Böhringer Straße unterwegs. Kurz vor der dortigen Einmündung fuhr die 64-Jährige ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer aus noch unbekannter Ursache ohne erkennbare Reaktion geradeaus über die Einmündung und einen gegenüberliegenden Hofraum und prallte frontal gegen eine Hauswand. Obwohl die Fahrerin, die sich alleine in dem Wagen befand, angegurtet war, zog sie sich bei der Kollision so schwere Verletzungen zu, dass die eingesetzte Notärztin nur noch den Tod feststellen konnte. Beamte der Verkehrspolizeidirektion Tübingen haben die Ermittlungen zum Unfallgeschehen übernommen. Der Pkw wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Tübingen sichergestellt und von einem Abschleppunternehmen geborgen. Wegen auslaufender Betriebsstoffe war die Feuerwehr Grabenstetten im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. (ak)

Pliezhausen (RT): In Vereinsheim eingebrochen

In ein Vereinsheim beim Zwei-Eichen-Turm ist in der Zeit von Mittwochabend bis Dienstagvormittag eingebrochen worden. Der Täter versuchte zunächst erfolglos die Eingangstür und ein Fenster zu öffnen. An der Gebäuderückseite gelang es ihm schließlich, einen Holzfensterladen aufzuhebeln und das dahinterliegende Toilettenfenster einzuschlagen. Der Einbrecher nahm etwas Wechselgeld sowie vier Flaschen Schnaps und eine Whiskeyflasche mit. Über das Küchenfenster verließ der Unbekannte den Tatort. Der Polizeiposten Reutlingen-Nord hat die Ermittlungen aufgenommen. (ms)

Pfullingen (RT): In Kindergarten eingebrochen

Über die Pfingstfeiertage ist in einen Städtischen Kindergarten in der Jahnstraße eingebrochen worden. Ein bislang unbekannter Täter hebelte eine rückwärtige Tür vom Garten her auf. Im Inneren durchsuchte er die Räumlichkeiten und durchwühlte die Schränke. Der Unbekannte erbeutete eine Kamera der Marke Canon, zwei Bahntickets sowie etwas Bargeld aus einer Geldkassette. Am Tatort wurden Spuren gesichert und das Polizeirevier Pfullingen hat die Ermittlungen nach dem Einbrecher aufgenommen. (ms)

Nürtingen (ES): Toyota gestohlen

Ein nagelneuer schwarzer Toyota RAV 4 ist über das Pfingstwochenende vom Gelände eines Autohauses In der Au gestohlen worden. An dem SUV wurden die Kennzeichen ES-HD 6226 angebracht. Diese sind zuvor von einem in der Nähe geparkten Vorführwagen abmontiert worden. Der Wert des gestohlenen Fahrzeugs beträgt rund 35.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nach dem Verbleib des Autos werden an die Polizei Nürtingen unter Telefon 07022/9224-0 erbeten. (ms)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Telefon 07121/942-1101

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.stabst.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: