Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Tötungsdelikt in Esslingen: Beschuldigte in psychiatrische Klinik eingewiesen - Obduktion abgeschlossen

Reutlingen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Reutlingen:

   - Nachtrag zu den Meldungen vom 11.12.2014 und 12.12.2014 - 

Esslingen (ES): Die 59-jährige Frau aus Esslingen, die im Verdacht steht, am Donnerstagmorgen ihre 85-jährige Mutter in deren Wohnhaus in der Hindenburgstraße in Oberesslingen getötet zu haben, wurde am Freitagnachmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Unterbringungsbefehl und wies die Beschuldigte in eine psychiatrische Klinik ein.

Die Obduktion des Opfers ist zwischenzeitlich abgeschlossen. Nach dem vorläufigen Ergebnis ist die 85-jährige Frau infolge von Stich- und Schlagverletzungen gestorben. (ak)

Rückfragen bitte an:

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: