Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 39-Jähriger bei Unfall verletzt und Unfallverursacher geflüchtet- Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Mann fuhr am Freitag (25.05) um 10.30 Uhr auf dem Radweg an der Südweststraße in Bergheim in Richtung Zeppelinstraße. In Höhe der dortigen Baustelle kam aus einer Zufahrt ein PKW und nahm ihm die Vorfahrt. Der Radfahrer musste stark abbremsen und fiel dabei hin. Er zog sich Verletzungen am Bein zu. Der PKW-Fahrer hielt kurz in Höhe der dortigen Spielothek an und setzte sogleich seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Eine Zeugin übergab dem Gestürzten einen Zettel mit dem Kennzeichen des mit vier Personen besetzten Fluchtfahrzeugs. Das notierte Kennzeichen NKXP438 ist nicht zuzuordnen. Die Polizei bittet die Zeugin darum, sich nochmals beim Verkehrskommissariat in Hürth unter 02233-520 zu melden. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: