Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrüche in Schule und Schwimmbad - Bergheim-Niederaußem

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Freitag auf Samstag (19.05.) in die Realschule und das Freibad an der Brieystraße ein.

    An der Realschule schmissen die Täter mit einer Gehwegplatte das Fenster zum Hausmeisterbüro ein. Sie rissen einen Kasten von der Wand und durchsuchten Schränke und Schubladen. In der selben Nacht drangen unbekannte Täter in das Kassengebäude des Freibades ein. Auch dort schlugen sie mit einem Stein die Scheibe einer Tür ein und durchsuchten alle Schubladen und Schränke. In den Nächten vor dem Einbruch hatten Unbekannte im Freibad Müll verstreut und Gegenstände umgeworfen. Ob die Täter bei den Einbrüchen etwas entwendeten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung nicht fest. Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02271-810.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: