Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei sucht Unfallbeteiligten - Bergheim-Niederaußem

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Nachmittag (02.05.) stießen ein 11-Jähriger Fahrradfahrer und ein unbekannter Rollerfahrer auf einem Feldweg hinter der Helen-Keller-Schule zusammen. Der Rollerfahrer fuhr nach dem Unfall weiter. Gegen 12.40 Uhr war der 11-Jährige mit seinem Fahrrad auf dem Schotterweg in der Nähe der Straße Im Euel unterwegs von der Schule nach Hause. In Höhe der Helen-Keller-Schule kam ihm in einem unübersichtlichen Stück ein Rollerfahrer entgegen. Trotz eines Ausweich- und Bremsmanövers stießen beide Zweiräder zusammen. Der 11-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Rollerfahrer fuhr weiter. Er trug einen schwarzen Sturzhelm mit Aufklebern und fuhr einen schwarzen Roller, der ebenfalls mit einigen bunten Aufklebern beklebt war. Die Polizei bittet den Rollerfahrer und Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Rollerfahrer geben können, sich mit dem Verkehrskommissariat in Hürth in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: