Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Arbeitsunfall mit einer tödlich verletzten Person in Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen, Boelckestr., auf dem dortigen Gelände der Firma Schoenmakers kam es am Montagnachmittag, gegen 15:20 Uhr, zu einem folgenschweren Arbeitsunfall, bei welchem ein 33-jähriger Mann aus Troisdorf verstarb. Im Rahmen von Dachdeckerarbeiten stürzte der Mann aus einer Höhe von ca. 10 Meter zu Boden und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch vor Ort verstarb. Ermittlungen der Kriminalpolizei Hürth und der Bezirksregierung Köln ( ehemaliges Amt für Arbeitsschutz  ) dauern an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: