Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall in Wesseling (Unsere Meldung vom 28.03.07, 12.22 Uhr) Täterfotos

Bild 1

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Es gibt nunmehr Fotos der Täter, die diese bei der Tatausführung zeigen. Es wird um deren Veröffentlichung gebeten. Der Beschluss des Amtsgerichtes Köln zur Veröffentlichung liegt nun hier vor. Zur damaligen  Sachverhaltsdarstellung wird um folgende Änderung gebeten: Der beraubte Kassierer war nicht 45 sondern 26 Jahre alt. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21 der Direktion Kriminalität unter 02233-520. (Die Meldung wird viermal mit jeweils einem Foto eingestellt, eine andere Verfahrensweise war mir technisch nicht möglich.) (ha)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: