Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfall mit dem Notarztwagen - Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf einer Einsatzfahrt verunglückte heute Morgen (05.04) ein Notarztwagen auf der Römerstraße.

    Mit Blaulicht und Martinshorn war der 26-jährige Fahrer des Notarztwagens um 08.42 Uhr auf der Römerstraße in Richtung Bornheim unterwegs. Er überholte vor ihm fahrende Autos, die dem Notarztwagen Platz machten. Hinter der Einmündung Clemens-August-Straße fuhr ein 68-jähriger Pkw-Fahrer von einem Grundstück auf die Römerstraße, nachdem er dort gewendet hatte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden die Autos schwer beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Als die Polizei am Unfallort eintraf, war der Notarzt schon in einem anderen Fahrzeug unterwegs zum Einsatzort. (Lei)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: