Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer schwer verletzt in Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstagmorgen (24.03.2007) wurde ein 73-jähriger Fahrradfahrer in Wesseling-Berzdorf von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Der 73-Jährige schob gegen 08:45 Uhr sein Fahrrad auf dem Wiesenweg und beabsichtigte, die Rodenkirchener Str. in Richtung Talweg zu überqueren. Ohne auf den Querverkehr zu achten, betrat er mit seinem Fahrrad plötzlich und nicht vorhersehbar die Fahrbahn und wurde von einem in Fahrtrichtung Eichholzer Str. fahrenden Pkw erfasst. Durch den Aufprall wurde der 73-Jährige durch die Luft geschleudert und kam einige Meter vom Aufprallpunkt entfernt zu Fall. Hierbei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde durch einen Rettungshubschrauber in die Uniklinik eingeliefert. Der 24 jährige Autofahrer erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Köln wurde ein Sachverständiger zur Unfallstelle bestellt und bei dem Fahrradfahrer die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: