Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tankstelle überfallen - Tatverdächtigen festgenommen - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 26-jähriger Mann aus Bergheim steht im Verdacht heute Morgen (15.01.07)eine Tankstelle überfallen zu haben. Gegen 01.20 Uhr rannte der Tatverdächtige in den Verkaufsraum der an der Straße Am Knüchelsdamm gelegene Tankstelle. Er bedrohte die beiden 18 und 23 Jahre alten Angestellten mit einer Pistole und forderte sie auf, das Geld aus der Kasse in eine Tüte zu stecken. Der 23-jährige Angestellte nahm die Geldscheine und steckte sie in eine Tüte. Mit einigen hundert Euro flüchtete der Täter zu Fuß vom Tankstellengelände. Im Rahmen der Fahndung überprüfte eine Funkstreifenwagenbesatzung den 26-jährigen Tatverdächtigen kurz nach dem Überfall in der Nähe der Südweststraße, weil auf ihn die Personenbeschreibung des Täters zutraf. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten zahlreiche Geldscheine in der Kleidung des Mannes. Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er wird heute Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis VL 2 Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: