Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Versuchter Handtaschenraub - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Erfolgreich wehrte sich eine 83-jährige Fußgängerin am 25.12.06 gegen einen Räuber.

    Die Dame war gegen 11.15 Uhr auf der Lutherstraße in Richtung Auf der Helle unterwegs. Plötzlich griff ein bisher unbekannter Täter nach ihrer Handtasche und versuchte sie ihr zu entreißen. Die 83-Jährige schrie laut um Hilfe. Daraufhin ließ der Täter von ihr ab und flüchtete zu Fuß in Richtung Tierpark. Der Täter war ca. 20 - 30 Jahre alt, hatte eine sportliche Figur und schwarze Haare. Das Kriminalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02271-810.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: