Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 23-jähriger Mann aus Brühl in Untersuchungshaft

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem 16-jährigen Mann aus Brühl hat der Einsatztrupp der Polizeiinspektion Süd Freitagabend, 08.12.06, 11 Schnellverschlusstütchen mit jeweils 1 bis 2 Gramm Marihuana sowie 1 Briefchen Amphetamine und 1 Ecstasy-Tablette sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariates 31führten zu dem bereits einschlägig in Erscheinung getretenen Lieferanten; einem 23-jährigen ebenfalls in Brühl lebenden Mann. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurden weitere 100 Gramm Amphetamine, 140 Ecstasy - Tabletten und geringen Mengen Marihuana entdeckt und sichergestellt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Köln nahm der Haftrichter am Amtsgericht in Brühl den 23-Jährigen am Samstag,09.12.06, in Untersuchungshaft. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis VL 2 Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: