Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Trunkenheitsfahrten in Wesseling und Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit 1,56 o/oo befuhr gestern Abend, 10.12.06, gegen 23.50 Uhr ein 48-Jähriger mit seinem PKW in Wesseling den Kronenweg in Richtung Eichholzer Straße. Für ihn wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, sein Führerschein sichergestellt. Da er seinen ständigen Aufenthalt nicht im Bereich der Bundesrepublik Deutschland hat, entrichtete er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1052,94(eintausendzweiundfünfzig) Euro. Bereits Samstagnacht,09.12.06, war in Brühl ein 25-Jähriger mit 1,18 o/oo auf der Römerstraße am Lenkrad seines PKW angetroffen worden. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis VL 2 Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205 E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: