Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hürth: Aufhebung der Straßenabsperrungen nach Gasaustritt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die gesperrten Straßen in Hürth, die nach dem Gasaustritt in den Vormittagsstunden des 06.12.06, im Bereich der Hans - Böckler - Straße gesperrt wurden, wurden  gegen 12.15 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Die Sperrungen und Verkehrsableitungen wurden durch insgesamt ca. 25 Polizeibeamte durchgeführt. Die Polizei bedankt sich für das verständnisvolle Verhalten der betroffenen Fahrzeugführer und Fußgänger. Über Sperrungsursache und Evakuierungsmaßnahmen erteilt die Feuerwehr der Stadt Hürth (Pressestelle der Stadt) Auskunft. Die am Ort anwesenden Medienvertreter wurden von den Pressesprechern der Stadt Hürth, der Feuerwehr  und der Polizei betreut.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: