Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aluplatten gestohlen - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schaden in Höhe von fünfstelliger Höhe entstand bei einem Einbruchdiebstahl im Gewerbegebiet "Frenser Feld" in Bergheim.

    Bisher unbekannte Täter hatten in der Nacht zum 29.11.06 den Gitterzaun eines Firmengeländes gewaltsam aufgebrochen. Vom Firmengelände entwendeten sie 275 Aluplatten, die auf mehreren Paletten lagerten. Die Aluplatten werden bei Schwertransporten zum Schutz des Untergrundes eingesetzt. Die Ermittler des Kriminalkommissariats Bergheim gehen davon aus, dass die Platten mit einem großen Fahrzeug abtransportiert worden sein müssen. Die mehreckigen Aluplatten, sind silberfarben, haben ein Gewicht von 9,1 Kilogramm, eine Kantenlänge von 31,5 Zentimetern, und sind 0,278 Quadratmeter groß. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht zum 29.11.06 im Gewerbegebiet Frenser Feld verdächtige Beobachtungen  gemacht haben oder die Hinweise über den Verbleib der Aluplatten machen können, sich mit dem Kriminalkommissariat in Bergheim in Verbindung zu setzen, Tel. 02271-810.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: