Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer in Kinderzimmer - Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Glimpflich verlief ein Brand im Kinderzimmer eines Einfamilienhauses in Frechen gestern Abend.

    Gegen 22.00 Uhr kam die 4-jährige Tochter der Familie aus ihrem Kinderzimmer im Dachgeschoss und klagte über schmerzende Augen. Im selben Augenblick meldete sich auch der  6 Jahre alte Sohn, weil das Dachgeschoss verraucht war. Sofort versuchte der 38-jährige Familienvater das Feuer im Kinderzimmer seiner Tochter mit einem Eimer Wasser zu löschen. Die alarmierte Feuerwehr hatte das Feuer schnell gelöscht. Der Familienvater, dessen 67-jähriger Schwiegervater, der ebenfalls bei den Löscharbeiten half, und die beiden Kinder wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Im Kinderzimmer entstand leichter Sachschaden. Die Brandursache ist noch unklar.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: