Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher unterwegs -Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Sieben Tageswohnungseinbrüche verzeichnete die Polizei im Rhein-Erft-Kreis gestern (20.11.06).

    Viermal drangen die Täter in Wohnungen und Häuser in Kerpen, zweimal in Bergheim und in einem Fall in ein Haus in Hürth ein. In Kerpen hebelten die Täter an einem Einfamilienreihenhaus an der Hauptstraße ein zur Terrasse gelegenes Esszimmerfenster auf. Als der 62-jährige Wohnungsinhaber um 20.30 Uhr nach Hause kam, hörte er beim Aufschließen der Haustür laute Geräusche aus seinem Haus. Er verständigte sofort die Polizei. Die Polizisten durchsuchten Haus und Garten mit einem Diensthund - jedoch ohne Erfolg. Die Täter waren schon über alle Berge. Auf der Uhlandstraße, der Hahnenstraße, und der Sindorfer Straße brachen bisher unbekannte Täter Balkon- oder Terrassentüren auf, um in die Wohnungen der Mehrfamilienhäuser zu gelangen. Auch in Bergheim hebelten die Täter in Mehrfamilienhäusern an der Glück-Auf-Straße und dem Feuerdornweg Terrassen oder Balkontüren von Erdgeschosswohnungen auf. Beim Einbruch in die Wohnung am Feuerdornweg schoben die Täter eine Kommode vor die Wohnungstür, um nicht von den Wohnungsinhabern überrascht zu werden. In Hürth drangen bisher unbekannte Täter durch ein aufgehebeltes Wohnzimmerfenster im Erdgeschoss in ein Einfamilienhaus ein. In fast allen Fällen stahlen die Einbrecher Bargeld, Schmuck, Digitalkameras, Mobiltelefone und Unterhaltungselektronik.

    Die Ermittler des Kriminalkommissariats 41 bitten Zeugen, die gestern in der Nähe der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: