Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auf Diebestour - Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen fünf 21 bis 43 Jahre alte Tatverdächtige ermitteln Kriminalbeamte des Kriminalkommissariats Hürth wegen gewerbsmäßigen Diebstahls und Hehlerei.

    Am 29.09.06 fielen die  21- und 43-jährigen Frauen und ein 24-jähriger Mann bei einem Ladendiebstahl in einem Kaufhaus im Hürther Einkaufszentrum auf. Die Tatverdächtigen hatten in der Elektroabteilung einen Flachbildschirm aus der Verpackung genommen und hinter der Rückenlehne eines doppelsitzigen Kinderwagens versteckt. Den Kinderwagen hatte das Trio für die beiden Kleinkinder der 21-Jährigen dabei. Bereits am 07.09.06 und am 28.09.06 kam es in dem Kaufhaus zu vergleichbaren Ladendiebstählen. Auch in diesen Fällen nahmen die Täter einen Personalcomputer, einen TFT-Monitor und einen SAT-Receiver aus der Verpackung und versteckten ihre Beute anschließend hinter der Rückenlehne des Kinderwagens. Am 17.10.06 durchsuchten die Ermittler die Wohnungen eines 37-jährigen Mannes und einer 31-jährigen Frau aus Brühl, die zur Gruppe der fünf Tatverdächtigen gehören. Dabei stellten die Polizeibeamten Teile der Beute aus dem Ladendiebstahl vom 07.09.06 sicher. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: