Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vandalismus in einer Zoohandlung - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag, den 16.09.06, drangen bisher unbekannte Täter in eine Zoohandlung auf der Fontänestraße in Kerpen-Horrem ein und sorgten für einen beträchtlichen Schaden.

    Die Täter waren am frühen Morgen gegen 03.15 Uhr durch eine Eingangstür in die Zoohandlung eingedrungen. Aus einer Kasse und einem Sparschwein entwendeten sie Bargeld. Dann ließen sie mehrere Vögel aus ihren Käfigen und kippten eine Flasche Putzmittel in ein Aquarium, wodurch die Fische verendeten. Auch ein Meerschweinchen überlebte die nächtliche Aufregung nicht. In einem Schildkrötenbecken hinterließen die Täter ihre Exkremente. Die Inhaber der Zoohandlung haben eine Belohnung in Höhe von 150 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02237-973020.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: