Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss in Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag, den 11.11.06 befuhr ein 27jähriger Brühler mit seinem PKW gegen 22:04 Uhr in Brühl die Straße An Hornsgarten aus Richtung Bonnstraße kommend in Richtung Alte Bonnstraße. In Höhe der Bahnunterführung verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Aufgrund einer Kollision mit einer neben der Fahrbahn vorhandenen, natürlichen Erhebung entstand am PKW ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR. Ein während der Unfallaufnahme beim Fahrer durchgeführter Drogenvortest verlief positiv. Dies hatte die Entnahme einer Blutprobe zur Folge. Außerdem wurde der Führerschein der Person sichergestellt. Da aus dem beschädigten Fahrzeug Betriebsmittel ausliefen, erschien die Feuerwehr Brühl zum Abstreuen der Unfallstelle vor Ort. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: