Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einsatzgeschehen im Rhein - Erft - Kreis zu Halloween

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie im vergangenen Jahr/(61) hatte die Polizei im Rhein - Erft - Kreis auch in diesem Jahr/(90) ein verstärktes Einsatzaufkommen zu bewältigen. Unter folgenden Einsatzstichworten wurde die Polizei 2006/(2005) zu Ruhestörungen18/(22), Randalierer18/(15), Körperverletzungsdelikten 7/(3), Sachbeschädigungen19/(13), Streitigkeiten 14/(6), Hilflosen Personen 3/(0), Belästigungen 1/(0), Raub 1/(2) und Unfugshandlungen 8/(0) gerufen. Nach einer Halloweenparty  im Tanzsportzentrum in Brühl kam es zu Streitigkeiten vor dem Gebäude, bei denen eine Polizistin einen Schlag gegen den Kopf erlitt und zu Boden geschubst wurde. Bei einer Schlägerei in Elsdorf schlug ein 16-Jähriger ohne Grund mit einem Stock auf einen 22-Jährigen ein, bis dessen Vater einen weiteren Angriff verhinderte. Nach verbalen gegenseitigen Attacken  kam es oftmals zu Schlägereien unter Jugendlichen, die von den einschreitenden Beamten geschlichtet werden mussten.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: