Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rollstuhlfahrerin in Bergheim bestohlen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Das Kriminalkommissariat Bergheim sucht zwei Männer, die gestern gegen 17.30 Uhr einer 66-jährigen Frau vermutlich die Handtasche gestohlen haben. Die Frau fuhr zu dieser Zeit mit ihrem Rollstuhl von der Meißener Straße zum Berliner Ring. Bereits in der Meißener Straße hatte sie die unten beschriebenen Männer bemerkt, die allerdings dann Richtung Kindergarten gingen und sich von ihr abwandten. Als sie am Berliner Ring etwas bezahlen wollte, fiel ihr der Verlust ihrer Handtasche auf. Die beiden Männer sind ca. 25- bzw. 30-jährig, beide vollschlank und haben beide dunkelbraune Haare. Sie unterhielten sich in fremdsprachigem Akzent. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat in Bergheim unter Ruf: 0 22 71 - 81-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Hans Henkel
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: