Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ohne Licht auf dem Radweg - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf dem Radweg an der Bundesstraße 477 zwischen Niederaußem und Rheidt.

    Ein 15-jähriger Jugendlicher war gegen 20.20 Uhr mit seinem Mofa-Roller auf dem Radweg unterwegs. Vermutlich weil der Scheinwerfer seines Rollers nicht funktionierte, übersah er in der Dunkelheit einen 28 Jahre alten Fußgänger und stieß mit ihm zusammen. Beide Beteiligten stürzten. Während der 28-Jährige nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnte, musste der 15-jährige Rollerfahrer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus bleiben.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: