Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallflucht nach einem Unfall zwischen einem Kind und einer älteren Radfahrerin in Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern gegen 11.45 Uhr befuhr eine 68-jährige Radfahrerin den Fahrradweg der Straße Im Blauen Garn aus Richtung Flach Fengler Straße kommend, in Richtung  Mühlenweg. Auf diesem Radweg kam ihr eine Radfahrerin offenbar mit ihren beiden Kindern entgegen, die ebenfalls mit ihren Fahrrädern den Radweg benutzten. Dieser Radweg ist an dieser Stelle nur für die Fahrtrichtung der 68-Jährigen freigegeben. In Höhe des Fußgängerüberweges Mühlenweg / Im Blauen Garn  fuhr der älteren Dame eines der beiden Kinder mit dessen Kinderfahrrad in ihr Vorderrad, wodurch diese zu Boden fiel und sich verletzte. Sowohl dieses Kind, als auch die beiden anderen Radfahrer fuhren weiter, ohne sich um die gestürzte Frau zu kümmern Die 68-Jährige kann leider keinerlei weitere Angaben zu der erwachsenen Radfahrerin und den beiden fahrradfahrenden Kindern machen. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben oder sonst Angaben zu an diesem Unfall beteiligten Personen machen können, werden gebeten, das Verkehrskommissariat in Hürth, Telefon 02233-52-0 oder jede andere Polizeidienststelle zu informieren.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: