Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ladendiebe festgenommen - Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei 20 und 34 Jahre alte Ladendiebe nahm die Polizei gestern Abend in Brühl vorläufig fest.

    Der Ladendetektiv eines Warenhauses auf der Lessingstraße beobachtete, wie die beiden drogenabhängigen Tatverdächtigen Lebensmittel und hochwertige Thermometer in ihren Rucksack steckten. Als sie das Geschäft verlassen wollten, wurden sie vom Kaufhausdetektiv bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Polizei nahm die beiden vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats Brühl ergaben, dass die aus Kall und Bornheim stammenden Täter sich gestern Nachmittag in Euskirchen getroffen hatten. Sie verabredeten Ladendiebstähle zu begehen. Von dem Erlös wollten sie neue Drogen  kaufen. Die beiden Tatverdächtigen sind heute wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen worden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: