Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schlägerei in Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bedburg-Kaster - Im Rahmen der diesjährigen Oberstufenfete kam es in Kaster vor der Multihalle zu Handgreiflichkeiten. Zwei 17- und 20 Jahre alte Bergheimer wurden am frühen Samstag gegen 01:00 Uhr von 4 Tatverdächtigen unvermittelt körperlich angegriffen. Auf dem Boden liegend wurde dann im Beisein von zig Personen auf sie eingetreten. Selbst als eine in diesem Bereich eingesetzte Polizeistreife aufmerksam wurde und einschritt, wurde weiter auf die beiden Bergheimer eingetreten. Den Beamten gelang es trotz Behinderungen aus der aufgebrachten Gruppe die beiden Geschädigten aus der Menschentraube herauszuziehen. Aufgrund der immer aggressiver werdenden stark alkoholisierten Gruppe, die zudem weiterhin die Geschädigten beleidigten und bedrohten, wurden weitere Streifenwagenbesatzungen und Diensthundeführer angefordert. Nach deren Eintreffen konnte die Situation stabilisiert werden. Die anschließend ausgesprochenen Platzverweise gegen die Beteiligten wurden teilweise mit körperlicher Gewalt durchgesetzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: