Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruchsdiebstahl in Brühl aufgeklärt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht vom 05.09. zum 06.09.06 wurde in ein leerstehendes Haus in der Engeldorfer Straße in Brühl eingebrochen. Der Hausbesitzer stellt sein Haus zur Zeit verschiedenen Musikgruppen als Proberaum zur Verfügung. Dementsprechend lagerten im Haus Instrumente, Verstärkeranlagen und Zubehör. Drei Gitarren, ein Verstärker, ein PC und eine Kamera wurden bei dem Einbruch gestohlen. Die Täter sind zwischenzeitlich ermittelt. Bei ihnen handelt es sich um einen 18-jährigen Mann aus Brühl und einen 19-Jährigen aus Wesseling. Sie hatten die entwendeten Gitarren gestern in der Second Hand Abteilung eines Kölner Musikgeschäfts gegen Vorlage ihrer Bundes-personalausweise verkauft. Gegen beide Männer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Nach verantwortlicher Vernehmung, in der beide die Tat einräumten, wurden sie nach Hause entlassen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: