Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Plötzlich auf die Straße gelaufen - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Von einem Auto angefahren wurde gestern Vormittag ein vierjähriges Mädchen in Kerpen.

    Das Kind war gegen 11.15 Uhr gemeinsam mit seiner Mutter auf der Straße am Postberg aus einem Taxi gestiegen und plötzlich vom Gehweg auf die Straße gelaufen. Eine 55-jährige Pkw-Fahrerin, die in Richtung Oscar-Strauss-Straße unterwegs war, konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Vierjährige erlitt leichte Verletzungen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: