Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Von einem Feldweg von Schloss Falkenlust fuhr gestern eine 21-jährige Radfahrerin gegen 14.15 Uhr auf die Fahrbahn der Otto - Wels - Straße in Brühl, um kurze Zeit später von dort auf den links gelegenen Radweg in Richtung Rheinstraße zu gelangen ohne vorher ihre Abbiegeabsicht angezeigt zu haben. Beim Abbiegen auf den Radweg wurde sie vom PKW einer 35-Jährigen erfasst und stürzte auf die Fahrbahn. Die PKW - Fahrerin hatte noch versucht, der Radfahrerin auszuweichen. Dabei kam sie mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und fuhr am Fahrbahnrand gegen die Böschung und einen Baum. Die Radfahrerin und die PKW - Fahrerin wurden schwer, die beide 8- und 11-jährigen Mitinsassen im PKW wurden leicht verletzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: