Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Arbeitsunfall in Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In einem Mess- und Drosselschacht des Pumpwerks' Am Alten Klärwerk ' in Hürth verunglückte gestern gegen 10.30 Uhr ein 54-jähriger Arbeiter und musste anschließend leicht verletzt dem Krankenhaus zugeführt werden. Um im unteren Teil des Schachts einen Rohrschieber zu schmieren, überstieg er ein anderes Rohr, rutschte aus und schlug ca. 1 m tiefer mit dem Kopf auf den Betonboden. Ein ebenfalls im Schacht anwesender Arbeiter leistete 1. Hilfe und verständigte den Rettungswagen. Vertreter des Bauordnungsamtes Hürth und des Dezernats Arbeitsschutz waren am Ort.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: