Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unachtsamkeit an der Grundstücksausfahrt in Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Um 07.25 Uhr ist heute Morgen ein 12-jähriger Radfahrer auf der Luxemburger Straße von einem PKW angefahren worden. Der 26-jährige PKW - Fahrer fuhr von einem Privatgrundstück auf die Luxemburger Straße. Dabei übersah er den 12-Jährigen, der auf dem Geh- und Radweg in Richtung Rosellstraße fuhr. Durch den Sturz wurde der Radfahrer verletzt und musste auf Weisung des Notarztes stationär in ein Krankenhaus eingewiesen werden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: