Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: LKW beschädigt und geflüchtet Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Abend verfuhr sich offenbar ein polnischer Lkw-Fahrer im Industriegebiet Pulheim und beschädigte beim Wenden einen geparkten Lkw. Der 24-Jährige Lkw-Fahrer wendete auf der Boschstraße sein Fahrzeug und beschädigte hierbei den vor ihm stehenden Lkw. Anstatt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte er sich vom Unfallort. Die Polizei konnte den Flüchtigen jedoch wenige Straßen weiter antreffen. Der polnische Fahrer wurde vorläufig festgenommen, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland besitzt. Da er keine Sicherheitsleistung entrichten konnte und eine Haft unverhältnismäßig war, wurde er wieder entlassen. Es entstand ein Gesamtschaden von 500 Euro an beiden Lkw.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
Bianca Dübbers
Telefon: 02233/52-4205

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: