Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handtasche von Radfahrer geraubt Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einer 38-jährigen Frau wurde die Handtasche von der Schulter gerissen und entwendet. Am gestrigen Dienstag, gegen 14:10 Uhr parkte die Geschädigte ihr Auto auf dem OBI- Parkplatz und wollte sich zum nahegelegenen Arbeitsamt begeben. Hierbei führte sie eine Handtasche mit, die sie mit dem Riemen über der Schulter trug und mit dem Arm fixierte. Als sie den Einfahrtsbereich zu dem Parkplatz überquerte, kam plötzlich von hinten ein Fahrradfahrer an die Frau herangefahren und griff nach ihrer Handtasche. Da sie die Tasche fest an ihren Körper presste, kam es zu einem Gerangel. Der Räuber griff noch mal nach und entriss der Geschädigten mit einem Ruck die Tasche. Hierbei zerriss er ihr das T-Shirt und flüchtete mit der Tasche auf der Ernst-Heinrich-Geist-Straße. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 - 30 Jahre alt, ca. 1,70 - 1,80 m groß, korpulent, dunkle Haare, Ohrstecker (herunterhängende Kette mit Ornament), bekleidet war er mit einer dunklen Hose und weißem T-Shirt, insgesamt machte er einen ungepflegten Eindruck. Zeugenhinweise erbittet die Polizei an das zuständige Kriminalkommissariat Frechen, Tel.: 02233-520. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Pressestelle Bianca Dübbers Telefon: 02233/52-4205 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: