Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Infobüro - Täter festgenommen Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Täter wurden von der Polizei bei dem Einbruch in das Infobüro der Stadt Brühl gestört. Am 18.05.2006, gegen 02:45 Uhr befuhren Polizeibeamten mit ihrem Streifenwagen die Fußgängerzone in Brühl, als sie plötzlich zwei Personen aus dem Infobüro auf der Uhlstraße laufen sahen. Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung durch die Innenstadt auf und konnten nach einer längeren Verfolgung zu Fuß einen jungen Mann stellen. Bei einer Nachschau im Infobüro wurde festgestellt, dass eine Scheibe eingeschlagen und die Tür aufgehebelt war. Offensichtlich wollten die Täter einen Computer entwenden, den sie jedoch zurückließen, da sie von der Polizei gestört wurden. Der 17-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen und eine Anzeige gefertigt. Der zweite Tatverdächtige ist noch flüchtig. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Pressestelle Bianca Dübbers Telefon: 02233/52-4205 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: