Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Imbissstube überfallen - Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Sechs Männer überfielen gestern Abend einen Imbiss in Elsdorf auf der Straße Hinter den Gärten und bedrohten den 64-jährigen Inhaber mit einer Schusswaffe.

    Die Männer betraten gegen 22.20 Uhr den Imbiss. Sie richteten eine Schusswaffe auf den 64-Jährigen. Als der sich mit einem Messer zur Wehr setzte, warfen sie mit einem Stuhl nach dem Inhaber und flüchteten anschließend. Auf ihrer Flucht raubten sie das Handy des 64-Jährigen und eine Spardose der "SOS-Kinderdörfer".

    Der Täter, der den 64-jährigen mit einer Waffe bedrohte, wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 175 cm groß, kräftige Statur, dunkle, lichte, kurze Haare. Die übrigen Täter waren ebenfalls männlich. Sie unterhielten sich auf türkisch. Die Spardose hatte die Form eines Hauses mit einem roten Dach. Bei dem Handy handelt es sich um eines der Marke Siemens, Typ CX.

    Hinweise an das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233-520


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: