Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 2000 Euro Belohnung nach Raub auf Geldinstitut - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Morgen überfiel ein bisher unbekannter Täter die Filiale der VR Bank in Erftstadt-Friesheim auf der Talstraße (siehe Pressemeldungen v. 27.04.06). Die VR Bank hat eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro ausgelobt für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Die Polizei weist im Zusammenhang mit der Personenbeschreibung des Täters darauf hin, dass der Täter einen auffälligen, dem bayrischen ähnelnden Dialekt gesprochen hat und markante bunte Memphis-Trekkingschuhe und eine kaki-farbene Stoffjacke getragen hat. Hinweise an das Kriminalkommissariat 21 in Hürth, Tel. 02233-520. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24 Leinen Telefon: 02233/ 52-4220 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: