Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Leichtverletzer Pkw-Fahrer in Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Sa., 22.04.06 befuhr ein 20-jähriger Mann gegen 16:40 Uhr mit seinem Pkw in Kerpen-Blatzheim die B264. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Dabei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu, sein Beifahrer blieb unverletzt. Der Pkw wurde total beschädigt. Darüber hinaus wurden die Leitplanke am Fahrbahnrand sowie der Zaun eines anliegenden Kieswerkes beschädigt. Der Gesamtschaden betrug ca. 10000 Euro. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: