Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher stahlen Tresor Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Einbruch in einen Brühler Lebensmittelmarkt erbeuteten bisher unbekannte Täter am Freitagmorgen (31.3.) einen Geschäftstresor. Da ein Anwohner durch Geräusche auf die Täter aufmerksam wurde, kann die Tatzeit exakt mit 3.45 Uhr angegeben werden.

    Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich mindestens vier Personen dem auf der Richard-Bertram-Straße gelegenen Gebäude genähert, dessen Eingang sich auf der Kaiserstraße befindet. Hier öffneten sie auf bisher unbekannte Weise ein neben dem Personen- / Kundeneingang vorhandenes Rolltor. Durch das sich dahinter befindliche Warenlager gelangten die Täter nach dem Aufhebeln zweier Stahltüren in den Verkaufsraum und die sich daran anschließenden Büroräume. Unter Zuhilfenahme eines geschäftseigenen Gabelstaplers und einer Europalette transportierten sie einen vorgefundenen Geschäftstresor ins Freie. Auf der Kaiserstraße luden sie das Behältnis in einen Transporter, wobei es sich nach Angaben des Zeugen bei diesem Fahrzeug um einen weißen VW-Bus gehandelt haben könnte. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen nach diesem Auto, die unmittelbar nach Bekanntwerden der Tat eingeleitet wurden, waren ergebnislos verlaufen.

    Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: