Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zigaretten sichergestellt Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - 563 unverzollte Zigarettenpackungen stellten Polizeibeamte am Dienstagabend (21.3.) in einem in Polen zugelassenen Auto sicher. Gleichzeitig wurden beide Insassen (22,23) wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung vorläufig festgenommen.

    Um 19.40 Uhr hatte die Besatzung eines Streifenwagens auf dem P+R Parkplatz Adolf-Silverberg-Straße in Bedburg einen Audi-Kombi mit polnischer Zulassung festgestellt. Auffällig war, dass die beiden Insassen auf der Beifahrerseite hintereinander auf dem Vorder- und dem Rücksitz saßen. Beim Herantreteen an das Auto bemerkten die Beamten, dass beide Personen die Innenverkleidungen des Fahrzeugs demontierten. Dahinter kamen etliche Zigarettenpackungen zum Vorschein. Nach der Sicherstellung des Fahrzeugs wurden in verschiedenen Verstecken weitere Tabakwaren dieser Art gefunden und sichergestellt, insgesamt 563 Packungen.

    Die festgenommenen polnischen Staatsbürger führten darüber hinaus 2 500 Dollar und 580 Euro Bargeld mit. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Zollamt Köln wurde ihnen das Bargeld belassen und beide Personen nach Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 1500 Euro mangels Haftgründen entlassen. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: