Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Rhein-Erft-Kreis - Festnahmen nach Verstößen gegen das BTM-Gesetz

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Seit Ende Mai diesen Jahres ermittelt die Staatsanwaltschaft Köln gegen einen 21-jährigen Mann aus Wesseling wegen unerlaubtem BTM - Handel  in nicht geringer Menge. Gemeinsam mit einem 19-Jährigen aus Brühl fungierte er als BTM-Lieferant im Rhein - Erft - Kreis. Beide Männer und zwei weitere 20- bzw. 22-Jährige aus Brühl konnten bei der Übergabe, der aus den Niederlanden stammenden Waren letzte Woche vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt werden, der Haftbefehl erließ. Dabei und im Rahmen der Anschlussermittlungen wurden ca. 4000 g Marihuana, ca. 1000 g Amphetamine, ca. 1200 Extasy - Tabletten und 3.100,00 Euro Bargeld sichergestellt und weitere vier männliche Personen aus Brühl /( 17-,19-24- und 50-jährig) vorläufig festgenommen, die nach verantwortlicher Vernehmung nach Hause entlassen wurden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: