Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Mofa-Fahrer schwer verletzt Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schwere Verletzungen zog sich am Mittwochabend (2.11.) ein Mofa-Fahrer (15) zu, als er in Kerpen-Blatzheim gegen einen geparkten Anhänger prallte. Der Jugendliche erlitt einen Oberschenkelhalsbruch; er wurde zu stationären Behandlung in die Universitätsklinik Köln transportiert. Um 20.05 Uhr hatte der 15-Jährige die Dürener Straße in Richtung Kerpen-Buir befahren. Hierbei übersah er offensichtlich den am rechten Fahrbahnrand der ausgeleuchteten Straße abgestellten Anhänger und fuhr gegen dessen Heckbereich. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird mit ca. 1 300 Euro beziffert. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: