Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbrecher festgenommen Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Wesseling wurden am Sonntagabend (16.10.) zwei männliche Personen (22,51) wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls vorläufig festgenommen; von ihnen mitgeführtes Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt. Bei dem Tatort handelt es sich um ein auf der Vorgebirgsstraße gelegenes Firmengelände, dessen Gebäude seit geraumer Zeit leerstehen. Nach ihren Vernehmungen wurden beide Männer mangels Haftgründen entlassen.

    Eigenen Angaben zufolge hatten die Tatverdächtigen gegen 21.45 Uhr das Haupttor des eingezäunten Areals überstiegen. Im weiteren Tatverlauf hebelten sie an einem Gebäude eine Eisentür auf. In dem dahinter liegenden Raum befinden sich mehrere in Betrieb befindliche Stromzähler. Offensichtlich hatten die beiden Festgenommenen beabsichtigt, dort vorhandene Strom- und Kupferkabel zu stehlen. In ihrem mitgeführten Werkzeug hatte sich unter anderem ein Stromprüfer befunden. Beide sagten später aus, lediglich das Areal sondiert zu haben. Bereits am 25.9. war auf dem Gelände zu Diebstählen entsprechender Kabel gekommen. Ob die beiden Männer auch für diese Tat verantwortlich sind, bedarf weiterer Ermittlungen.

    Die Festnahme am gestrigen Sonntag konnte durch aufmerksame Nachbarn erfolgen, die die Täter beobachtet hatten und bis zum Eintreffen alarmierter Polizeibeamter festhielten.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: